Leistungsoptimierer

Leistungsoptimierer werden direkt am Solarmodul angebracht oder ersetzen die klassische Anschlussdose. Sie steigern den Energieertrag von PV-Anlagen, indem sie den Punkt der maximalen Leistungsabgabe (MPPT) für jedes Modul individuell ermitteln. Zudem überwachen die Optimierer die Kennwerte der einzelnen Module und übermitteln die Leistungsdaten an eine Monitoring-Plattform für eine verbesserte, kostengünstigere Wartung auf Modulebene.

Der Einsatz von Leistungsoptimierern ermöglicht eine flexiblere Anlagenauslegung und bietet häufig Vorteile bei teilverschatteten Dächern, unterschiedlichen Modul-Ausrichtungen, Dachneigungen oder Verschmutzung.

 
Downloads