Marktentwicklung

Erneuerbare Energien (nationale Grafiken)

Anteil Erneuerbarer Energien am Stromverbrauch in Deutschland 2009-2019 sowie Zielsetzung bis 2030

Der Anteil, den die Erneuerbaren Energien zur Deckung des Stromverbrauchs in Deutschland beitragen, liegt 2019 bereits bei ca. 43 Prozent und steigt kontinuierlich.

Bis 2030 prognostiziert das BMWi einen Anstieg auf ca. 65 Prozent.

Anteil Energieträger an Primärenergiegewinnung in Deutschland 2015-2018

Verteilung der Ernergiegewinnung Erneuerbare Energien, Braunkohle, Steinkohle, Erdgas, Erdölgas, Öl, übrige Energieträger.

Mit 46 Prozent lieferten die Erneuerbaren Energien 2018 erneut den größten Anteil an der in Deutschland gewonnenen Primärenergie der Stromproduktion.

Das macht uns unabhängiger von Energieimporten!

Strom-Mix erneuerbarer Energien in Prozent

Verteilung unter den Erneuerbaren Energien 2009-2019 in Deutschland

Im Jahr 2019 deckte die PV mit einer Stromerzeugung von 46,5 TWh 8,2 Prozent des Brutto-Stromverbrauchs in Deutschland, alle Erneuerbaren Energien kamen zusammen auf 43 Prozent.

Verteilung der Erneuerbaren Energien weltweit (BRICS, EU und Top 6 Länder, 2018)

Wasserkraft wurde in der Grafik nicht berücksichtigt, weil sie den größten Teil der Erneuerbaren Energien ausmacht und die Entwicklung anderer, weniger verbreiteter Technologie maskieren würde. Die fünf BRICS Länder sind Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika.